• Café ohne Worte

    Die inklusive Gastronomie-Eventagentur fördert die Inklusion von hörgeschädigten Menschen durch die deutschlandweite Veranstaltung von einzigartigen Events. Bei diesen kellnern hörgeschädigte Menschen und sowohl hörende als auch hörgeschädigte Gäste geben ihre Bestellungen auf Gebärdensprache auf.

     

    Inklusion hörgeschädigter Menschen durch die Bestellung eines Kaffees?!
    „Café ohne Worte“ ist eine inklusive Gastronomie-Eventagentur, bei der alle Kellner gehörlos sind und die Bestellungen von Speisen und Getränken per Gebärdensprache erfolgen. Gastronomen in Deutschland können über die „Café ohne Worte“-Homepage ein speziell auf ihr Café zugeschnittenes Eventpaket buchen, zu dem hörgeschädigte Kellner, bildbasierte Getränke- und Speisekarten, Marketingmaterialien sowie kleine Gebärdensprachspiele gehören. Hörende und hörgeschädigte Menschen kommen im Café zusammen und tauschen sich aus - mithilfe dieser spezifischen Events fördern wir die Inklusion von hörgeschädigten Menschen und schaffen gleichzeitig barrierefreie Arbeitsplätze. Parallel dazu bieten wir auch Events für Unternehmen an, die mit diesen zeigen können, dass auch sie den modernen Inklusionsgedanken leben.
    „Café ohne Worte“ - gemeinsam mit den Händen sprechen und mit den Augen hören!

     

    Kontakt: Frederike Höfermann, fhoefermann(at)cafeohneworte.de


  • Social Impact Lab Duisburg ist eine gemeinsame Initiative der Prof. Otto Beisheim Stiftung, der Franz Haniel & Cie. GmbH, der KfW Stiftung und der Social Impact gGmbH.