• Pastaneo

    Wir machen köstliche Pasta, die wir mit Mehl aus gerösteten Buffalowürmern verfeinern. So entsteht eine besonders gesunde und nachhaltige Pasta, mit einer herrlich nussigen Note.

     

    Die Weltbevölkerung wächst und mit ihr der Bedarf an Proteinen. Doch der wachsende Appetit auf Fleisch hat dramatische Folgen für unsere Umwelt. Für Weiden und Futtermittelanbau werden in Südamerika riesige Waldflächen gerodet. Die weltweite Viehwirtschaft verursacht ein Fünftel der globalen Treibhausgase. Nicht zuletzt bleibt auch das Tierwohl häufig auf der Strecke.

    Unsere Lösung: Insekten! Sie bieten eine vollwertige Alternative, die alle essenziellen Aminosäuren, viel Vitamin B12 und wichtige Mineralstoffe wie Zink, Kalzium und Eisen enthält.

    Da Insekten wechselwarm sind, verschwenden Sie keine Energie in Körperwärme und benötigen deswegen nur einen Bruchteil der Ressourcen. Außerdem kann eine artgerechte Tierhaltung einfach ermöglicht werden. Unsere Vision ist es, dass Insekten als gesunde Alternative langfristig den Fleischkonsum reduzieren und wir so einen Beitrag zum Umwelt- und Tierschutz leisten können.

    Um einen einfachen Einstieg in den Insektenkonsum zu ermöglichen, haben wir uns entschlossen eine Pasta herzustellen, die wir mit Mehl aus gerösteten Buffalowürmern verfeinern. So entsteht eine gesunde und nachhaltige Pasta mit einem angenehm nussigen Geschmack.

     

    Kontakt: Felix Bierholz, felix.bierholz(at)rub.de


  • Social Impact Lab Duisburg ist eine gemeinsame Initiative der Prof. Otto Beisheim Stiftung, der Franz Haniel & Cie. GmbH, der KfW Stiftung und der Social Impact gGmbH.